Umwandlung von Strom in Wärme

Damit der Strom der Photovoltaik-Anlage von 350kW eines Industriebetriebes in Weiding/Oberpfalz optimal genutzt werden kann, wurde eine ENERPIPE R-EH 400 kW installiert.

Anpassung je nach Bedarf

Das Besondere an dieser Anlage ist nicht nur die Nutzung zur Bereitstellung von negativer Regelenergie, sondern dass ca. 100kW des überschüssigen PV-Stromes in dringend benötigte Wärme umgewandelt werden.

Damit dies gelingt, wurde extra ein zweites Regelventil zum Abfahren kleiner Wärmemengen in die Regelheizung eingebaut.

Power-to-Heat R-EH liegend

Bei diesem Projekt wurde diese(s) Produkt(e) verwendet:

Bei allgemeinen Fragen oder Fragen zu diesem Projekt
und den darin verwendeten Produkten dürfen Sie mich
jederzeit gerne kontaktieren. Ich freue mich auf Sie.
Florian Schroll
Projektberatung