Übergabestation EPC11 15-80kW

Die ENERPIPE-Übergabestation ist ein kompaktes Wandgerät mit hydraulischer Entkopplung zur Nahwärmeversorgung von Gebäuden. Die Komponenten sind in einer Sandwichkonstruktion mit Stabilisatoren und einer aufgesetzten Wärmedämmhaube bei gleichzeitiger Wärmedämmung nach EnEv selbsttragend verbaut. Inkl. Volumenstromregler, Stellantrieb, Wandmontageset, Außen-und Speicherfühler DDC-Regler EPC11 mit einem Heizkreis und einer Brauchwasserbereitung (erweiterbar auf bis zu 4 HzK).

 

Wärmequelle:

 

  • Abwärme von Biogasanlagen
  • Holzhackschnitzelanlagen
  • Gas-, Öl- und Blockheizkraftwerke

 

Serienausstattung Nah- und Fernwärmeanschluss:

 

  • Anschlüsse (oben und unten flachdichtend)
  • Schmutzfilter
  • Durchflussregler
  • Stellantrieb (elektrisch, ohne Notstellfunktion)
  • Passstück für Wärmezähler
  • 2 Thermometer

 

Heizung Gebäude:

 

  • Anschlüsse (oben und unten flachdichtend)
  • Edelstahlplattenwärmeübertrager
  • Vorlauftemperaturfühler
  • Sicherheitsventil 3 bar
  • Schmutzfilter
  • 2 Thermometer

 


Datenblatt herunterladen

Das Produkt Übergabestation EPC11 15-80kW wurde in folgenden referenzen verbaut

Wählen Sie eine Produktkategorie

„Durch den Betrieb unseres Nahwärmenetzes mit einer jährlichen Wärmemenge von ca. 6.800.000 KWh/Jahr können in unserer Gemeinde ca. 700.000 Liter Heizöl jährlich eingespart werden.“
Werner Opitsch, Vorstand Energiegenossenschaft Langenaltheim eG