27. C.A.R.M.E.N – Symposium in Straubing

Mit dem Titel „Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum“ fand am 01. Und 02. Juli das 27. C.A.R.M.E.N – Symposium in Straubing statt. Und auch wir von ENERPIPE nahmen daran teil.  

Zweitägiges Fachprogramm

Die Klimaveränderungen lassen wohl kaum einen kalt – und genau deswegen wurde mit viel Fachkompetenz über nachhaltige Lösungen aus verschiedenen Bereichen diskutiert. Nach einem gemeinsamen Start am Montag im Fachplenum, folgten jeweils vier verschiedene Themenblöcke zu Alternativen Kulturen, Mikroplastik, nachhaltige Investitionen sowie Repowering.

Das komplette Programm finden Sie hier:

https://www.carmen-ev.de/files/informationen/symposium/Symposium_2019/27._C.A.R.M.E.N.-Symposium_Programm.pdf

 

Programmflyer C.A.R.M.E.N Symposium

Fachvortrag per Skype

Preisverleihung im Straubinger Herzogschloss

Auf der Abendveranstaltung im altehrwürdigen Straubinger Herzogschloss verlieh das Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowohl den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe als auch den Ernst-Pelz-Preis für die Förderung nachwachsender Rohstoffe. Wir gratulieren hierzu den Preisträgern.

Pressemitteilung

https://www.carmen-ev.de/infothek/presse/pressemitteilungen/3196-nachhaltige-loesungen-bei-27-c-a-r-m-e-n-symposium-praesentiert

 

Die ENERPIPE GmbH ist Mitglied bei C.A.R.M.E.N e.V. - ein Netzwerk für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung.

Bei allgemeinen Fragen oder Fragen zu diesem Projekt
und den darin verwendeten Produkten dürfen Sie mich
jederzeit gerne kontaktieren. Ich freue mich auf Sie.
Johanna Merkenschlager
Projektberatung