Länderspezifische Förderungen

Hier erfahren Sie alles zu den länderspezifischen Förderungen.

Bayern

 

       
Richtlinie Zielgruppe Schwerpunkt Förderung Laufzeit  
Energieeinsparkonzepte und Energienutzungspläne (BayINVENT)
  • Kommunale Gebietskörperschaften
  • Träger kirchlicher oder anderer Einrichtungen
  • Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Bayern
Nahwärmekonzepte, soweit auch eine Versorgung mit regenerativen Energien vorgesehen ist

Bei Energieeinsparkonzepten je Antragsteller zwischen 30 % und 50 %, maximal 50.000 € 

Bei Energienutzungsplänen bis zu 70% für kommunale Gebietskörperschaften
06.2014
Mehr Infos...        
         

 

 

Hessen

 

       
Richtlinie Zielgruppe Schwerpunkt Förderung Laufzeit  
Förderung der ländlichen Entwicklung Alle natürlichen und juristischen Personen Nahwärmenetze bei landwirtschaftlichen Biogasanlagen, Machbarkeitsstudien Zuschuss, Höhe abhängig von Art der Maßnahme, bis zu 30 % der förderfähigen Kosten  
 Mehr Infos...        
         

 

 

Saarland

 

       
Richtlinie Zielgruppe Schwerpunkt Förderung Laufzeit  
Zukunftsenergieprogramm kommunal (ZEP-kommunal) Kommunale Gebietskörperschaften des Saarlandes und deren Eigenbetriebe Energiekonzepte und Machbarkeitsstudien, Nahwärmenetze; zuwendungsfähig sind auch projektbezogene Planungsarbeiten, Voruntersuchungen und Genehmigungen Zuschuss, beträgt max. 39,62 % der zuwendungsfähigen Ausgaben 12.2015
 Mehr Infos...        
         

 

 

Bund

 

       
Richtlinie Zielgruppe Schwerpunkt Förderung Laufzeit  
Energetische Stadtsanierung – Zuschüsse für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager

Antragsberechtigt sind Kommunen und deren rechtlich unselbstständige Eigenbetriebe; können Zuschüsse weiterleiten an:

  • Unternehmen mit mehrheitlich kommunalem Gesellschafterhintergrund
  • Wohnungsunternehmen und -genossenschaften
  • Eigentümer selbst genutzter oder vermieteter Wohngebäude

Mitfinanzierung von Sach- und Personalkosten

  • für Erstellung integrierter Konzepte zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden und Wärmeversorgung
  • für einen Sanierungsmanager

Höhe beträgt bis zu 65 % der förderfähigen Kosten (max. 150.000 € je Quartier)

 

Zeitrahmen:

  • bis ein Jahr bei Erstellung von integrierten Konzepten
  • bis drei Jahre für Sanierungsmanager
 
 Mehr Infos...