Und wieder ein neues Gesicht bei ENERPIPE…

...“Läuft!“, würde David Schmoll jetzt sagen, der seit März 2020 unsere Projektabteilung unterstützt. Sein Traumjob, nachdem er sein Studium der „Umwelttechnologie und erneuerbarer Energien“ erfolgreich beendet hat.

 

Studium an der HSWT in Triesdorf und OTH Amberg-Weiden

Nach dem Abitur belegte David an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf  den Studiengang „Technologie erneuerbarer Energien“, um danach sein Wissen mit einem Masterstudium an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden zu intensivieren. Seine Masterarbeit schrieb er im Fach „Umwelttechnologie“. Praktische Erfahrung sammelte David in den Semesterferien mit Praktika bei Tiefbauunternehmen und bei Heizungsbauern.

 

David Schmoll

Erneuerbare Energien - sein Thema!

Als 2016 in seinem Heimatdorf Pfofeld ein Nahwärmenetz gebaut wurde, hat sich sein Interesse an der Technologie erneuerbarer Energien noch verstärkt und es kam zu ersten Kontakten mit der ENERPIPE GmbH, die dieses Netz geplant und umgesetzt hatte. Heute arbeitet David ehrenamtlich bei der Genossenschaft „Nahwärme Pfofeld eG“ als Techniker mit.

„Mir war klar, dass ich auch im Berufsleben mit Nahwärmesystemen arbeiten möchte, mein Interesse und mein Studium, alles baut sich darauf auf und ich kann aktiv an der Energiewende mitgestalten. Das macht mich stolz,“ realisiert er zufrieden.

 

Willkommen im Team!

Und es läuft richtig gut. David hat sich schon toll in unser Team eingefügt und freut sich auf die neuen Aufgaben, wo er endlich die Theorie in die Praxis umsetzen kann.  

Wir freuen uns über neue Ideen und deine Begeisterung für den Job, David !