Zweite Ausbildung zur Industriekauffrau

Stefanie Büttner, 23 Jahre alt, macht eine zweite Ausbildung zur Industriekauffrau bei ENERPIPE und erzählt im Interview über ihre ersten Wochen im Betrieb und wie sich Schule und Praxis mit der Corona-Pandemie verändern…..

 

WEITERLESEN

Im Corona Lockdown Ausbildungsvertrag bekommen

Der 17-jährige Aaron Preetz hat im September 2020 seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker IHK bei ENERPIPE begonnen. Im Gegensatz zum Anlagenmechaniker HWK findet die Ausbildung nicht auf Baustellen statt, wo Heizungs- und Sanitäranlagen installiert werden, sondern die Technik wird am Firmensitz in Hilpoltstein produziert.

Wie seine neue Aufgabe abläuft, erklärt Aaron im Interview:

 

WEITERLESEN

Gutsverwaltung Empl steigt auf Bioenergie um

Nahwärmenetze sind ein wichtiger Baustein der Energiewende. Die erzeugte Energie aus Biogas oder Holz ist effizient und mit einer hohen Wertschöpfung vor Ort verbunden.

Die Empl‘sche Gutsverwaltung hat ihr Wärmenetz in Pocking schon vor geraumer Zeit mit dem Wärmenetzexperten ENERPIPE GmbH geplant und umgesetzt. 

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. 65
  67. 66
  68. >>> weiter

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Mit unserem Nahwärmenetz versorgen wir in Pfofeld mehr als 130 Haushalte mit regenerativer Wärme aus zwei Biogasanlagen und zwei Hackschnitzelheizwerken. Regionale Wertschöpfung ist für uns bei der Wärmeerzeugung ein wichtiger Aspekt. Auch beim Bau des Wärmenetzes haben wir uns bewusst für Unternehmen aus der näheren Umgebung entschieden. Mit ENERPIPE haben wir einen Partner an der Seite, der uns nicht nur bei Planung, Umsetzung und Inbetriebnahmen unterstützt hat, sondern auch während der ersten Betriebszeit des Wärmenetzes fachlich begleitet.“
Holger Müller, Stellvertretender Vorsitzender der Nahwärme Pfofeld e.G..