Dornhausen wird grün –7. Förderungen nutzen

Die Bundesregierung hat ehrgeizige Klimaziele und zur Umsetzung dieser wurden einige Marktanreizprogramme angestrengt. Gerade Wärmenetze wie in Dornhausen, welche zu 100% aus erneuerbaren Energien gespeist werden, erfüllen deren Voraussetzungen.

WEITERLESEN

Tarmstedter Ausstellung vom 12. - 15. Juli 2019

Norddeutschlands größte Fachmesse für Landwirtschaft und Landtechnik in Tarmstedt bei Bremen ist im Juli ein Besuchermagnet für alle Interessierten an der Weiterentwicklung der Landwirtschaft.

Wir präsentierten hier die neuesten Innovationen aus dem Hause ENERPIPE.

Muss eine weitentfernte Energiequelle angeschlossen werden? Mit FibreFLEX und FibreFLEX PRO kein Problem!!!

WEITERLESEN

Dornhausen wird grün – 6. Wärmenetz für die Ewigkeit

Ein Wärmenetz ist eine Investition fürs Leben, denn richtig geplant und betrieben hält es ein Leben lang. Um dabei auch rechtlich in alle Richtungen abgesichert zu sein, gilt es einige Vorkehrungen zu treffen, wie:

Wärmelieferverträge – Gestattungsverträge – Grunddienstbarkeiten – Eintragung der Genossenschaft

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. 65
  67. 66
  68. 67
  69. 68
  70. >>> weiter

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Durch den Betrieb unseres Nahwärmenetzes mit einer jährlichen Wärmemenge von ca. 6.800.000 KWh/Jahr können in unserer Gemeinde ca. 700.000 Liter Heizöl jährlich eingespart werden.“
Werner Opitsch, Vorstand Energiegenossenschaft Langenaltheim eG