Mit erneuerbaren Energien in die Zukunft

Dieser Bericht erschien am 30. Januar 2016 in der 4. Ausgabe des Aalener Wochenblatt. Darin wird eine wirtschaftliche Nahwärmeversorgung im Zusammenspiel mit den dezentralen Pufferspeichersystemen von ENERPIPE beschrieben.

 

Lesen Sie hierzu den kompletten Zeitungsbericht:

 

WEITERLESEN

Man muss gerade in Zeiten, in denen es einem gutgeht, etwas für die tun, denen es weniger gutgeht

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro hat nun die Hilpoltsteiner Firma Enerpipe an den Verein Kinderschicksale Mittelfranken überreicht.

WEITERLESEN

Energiewende im oberfränkischen Berg-Bruck

In Eigenregie haben die Bürger von Bruck mit einer Hackschnitzelanlage und angeschlossenem Nahwärmenetz die Energieversorgung ihres Dorfes gesichert. Mit Unterstützung von ENERPIPE in Planung und Umsetzung wird das Nahwärmenetz pünktlich zum Winteranfang in Betrieb genommen.

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. 65
  67. 66
  68. >>> weiter

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit schließen sich nicht aus! In Zusammenarbeit mit der Firma ENERPIPE haben wir 2009 das gemeindliche Wärmenetz in Trommetsheim/Gemeinde Alesheim erstellt und in Betrieb genommen.“
Manfred Schuster, 1. Bürgermeister von Alesheim