Im Corona Lockdown Ausbildungsvertrag bekommen

Der 17-jährige Aaron Preetz hat im September 2020 seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker IHK bei ENERPIPE begonnen. Im Gegensatz zum Anlagenmechaniker HWK findet die Ausbildung nicht auf Baustellen statt, wo Heizungs- und Sanitäranlagen installiert werden, sondern die Technik wird am Firmensitz in Hilpoltstein produziert.

Wie seine neue Aufgabe abläuft, erklärt Aaron im Interview:

 

WEITERLESEN

Gutsverwaltung Empl steigt auf Bioenergie um

Nahwärmenetze sind ein wichtiger Baustein der Energiewende. Die erzeugte Energie aus Biogas oder Holz ist effizient und mit einer hohen Wertschöpfung vor Ort verbunden.

Die Empl‘sche Gutsverwaltung hat ihr Wärmenetz in Pocking schon vor geraumer Zeit mit dem Wärmenetzexperten ENERPIPE GmbH geplant und umgesetzt. 

WEITERLESEN

Abgesagt: Die Energiemesse in Leese/Niedersachsen

Mit dem Klimapaket der Bundesregierung, der CO2-Steuer ab 2021 und den komfortablen Förderprogrammen werden erneuerbare Energien, insbesondere auch die Holzfeuerung, deutlich interessanter.

Hinweis: Leider musste die Messe kurzfristig aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen im Kreis Nienburg abgesagt werden. Sie findet deswegen nicht wie geplant am 24./25.10.2020 in Leese statt.

 

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. 65
  67. 66
  68. 67
  69. 68
  70. 69
  71. 70
  72. 71
  73. 72
  74. 73
  75. 74
  76. >>> weiter

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Als Landwirt und Vater von vier Kindern denke ich zukunftsorientiert, deshalb wollte ich weg von fossilen Energien und hin zum Heizen mit Bioenergie aus heimischen Wäldern.“
Wolfgang Heubeck