Umwandlung von Strom in Wärme

Damit der Strom der Photovoltaik-Anlage von 350kW eines Industriebetriebes in Weiding/Oberpfalz optimal genutzt werden kann, wurde eine ENERPIPE R-EH 400 kW installiert.

WEITERLESEN

Breitnau-Tiefen – Biogasabwärme effektiv nutzen

Projektdaten

  • Trassenlänge: 1.584m
  • Anschlussnehmer: 15

  • Wärmeleistung: 440kW

  • Wärmeabnahme: 700.000kWh

  • Pufferspeicher: 42.000 l

  • Biogasanlage: 2x200kWth

  • Hackschnitzelheizung (Spitzenlastkessel): 100kWth

WEITERLESEN

Effektives Nahwärmenetz durch modernste Technik

Wirksamer kann man ein Wärmenetz nicht betreiben!

Im Mai 2014 begann Martin Wecker aus Merching mit der Planung eines Nahwärmenetzes.
Als Energiequelle dient eine Hackschnitzelheizung der Firma Heizomat mit einer thermischen Leistung von 150 kW.

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. 33
  35. 34
  36. 35
  37. 36
  38. 37
  39. 38
  40. 39
  41. 40
  42. 41
  43. 42
  44. 43
  45. 44
  46. 45
  47. 46
  48. 47
  49. 48
  50. 49
  51. 50
  52. 51
  53. 52
  54. 53
  55. 54
  56. 55
  57. 56
  58. 57
  59. 58
  60. 59
  61. 60
  62. 61
  63. 62
  64. 63
  65. 64
  66. >>> weiter

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Das Potenzial für Wärme, die aus regenerativer Energie erzeugt wird, ist riesig. Wir wollen unseren Kunden helfen, dieses Potenzial für sich zu erschließen.“
Ludwig Heinloth, Geschäftsführer ENERPIPE