Georgensgmünd-Rittersbach - Pufferspeicher verringern Volllaststunden von kleinem Wärmenetz

Im Mai 2014 begann ENERPIPE mit der Planung für ein Wärmenetz mit 94m Trassenlänge auf dem Hof von Familie Volkert in Georgensgmünd-Rittersbach, das an einen Hackschnitzelkessel mit 60kW angeschlossen wird.

 

                                                 

WEITERLESEN

Windischhausen

Noch vor gut drei Jahren hatte man sich das erste Mal über schnelleres Internet Gedanken gemacht und über ein Nahwärmenetz diskutiert – nun ist es fertig: Das neue Nahwärmenetz in Windischhausen. Am letzten Samstag wurde die Anlage in Anwesenheit der Genossen und Gäste offiziell eingeweiht.

WEITERLESEN

Heinersreuth – Vernetzte Dorfgemeinschaft

Nach dem erfolgreichen zweiwöchigen Probebetrieb werden jetzt die Heinersreuther mit der aus regenerativer Energie erzeugten Wärme beliefert. Die Einnahmen aus dem mit einem Holzvergaser erzeugten Strom sorgen für eine bessere Kostendeckung.

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. >>> weiter

Alle Themen im ENERPIPE-BLOG

„Die gute Zusammenarbeit mit ENERPIPE und das vertrauensvolle Miteinander führte zu einer zeitnahen und problemlosen Verwirklichung unseres Projektes.“
Martin Wecker, Initiator und Betreiber des Nahwärmenetzes Merching