FibreFLEX PN10

Das vorisolierte flexible Kunststoffrohrsystem mit einem Mediumrohr aus vernetztem und faserverstärktem Polyethylen (PE-Xa) sowie einer PUR Wärmeisolierung eignet sich für den Einsatz in Fern- und Nahwärmenetzen mit Temperaturen bis max. 95 °C und einem max. Betriebsdruck von 10 bar. Das Rohrsystem ist für die Erdverlegung konzipiert. Das Mediumrohr besteht aus vernetztem Polyethylen PE-Xa (DIN16892). Dieser Werkstoff ist dank seiner physikalischen  Eigenschaften ideal für sowohl thermische als auch mechanische Belastungen geeignet.

 

 

 

 

 

 

 


Mit den neuen FibreFLEX Rohren können Nahwärmesysteme
mit bis zu 80 Metern Höhenunterschied
realisiert werden. Dies war bisher nur mit Stahlrohren
oder einer aufwendigen Höhenübergabestation zu
bewältigen. Auch größere Wärmenetze mit langen
Distanzen, bei denen höhere Pumpendrücke entstehen,
lassen sich in vielen Fällen wirtschaftlich mit
FibreFLEX-Kunststoffrohren umsetzen.

 

Das FibreFLEX hat nahezu den gleichen Innenrohrdurchmesser
wie ein normales SDR 11 PN6 Rohr. Dadurch
hat das FibreFLEX im Gegensatz zu einem
druckgleichen PN10 Rohr aus der bekannten Rohrreihe
SDR 7,4 einen deutlichen hydraulischen Vorteil.
Bei einem 40iger Mediumrohr kann beim FibreFLEX, bei
gleichem Rohrreibungsdruckverlust, der Volumenstrom
um bis zu 50 Prozent gesteigert werden.

 

Dank hochmoderner Werkstoffe konnte die Wandstärke
des Rohres reduziert werden. Bei gleichbleibendem
Innendurchmesser ergibt sich somit mehr Wärmedämmung
für das Mediumrohr. Die Wärmeverluste können
im Vergleich zum Standard PN6 Rohr um bis zu 17 %
reduziert werden. Daraus ergeben sich Vorteile in der
Effizienz.

 


Die FibreFLEX-Rohre zeichnen sich auch durch eine
verbesserte Langlebigkeit aus. Unter den Betriebsbedingungen
eines typischen Nahwärmenetzes ergibt sich eine
Betriebsdauer von weit über 50 Jahren. Bei 80°C Dauertemperatur
und 10,1bar Druck wird eine Lebensdauer von
mehr als 50 Jahren erreicht. Dies entspricht einer doppelten
Lebensdauer im Vergleich zu aktuellen Nahwärmenetzen
mit Standard PN6 Kunststoffrohren.

 


FibreFLEX Produktinfo

Das Produkt FibreFLEX PN10 wurde in folgenden referenzen verbaut

Wählen Sie eine Produktkategorie

„Mit unserem Nahwärmenetz versorgen wir in Pfofeld mehr als 130 Haushalte mit regenerativer Wärme aus zwei Biogasanlagen und zwei Hackschnitzelheizwerken. Regionale Wertschöpfung ist für uns bei der Wärmeerzeugung ein wichtiger Aspekt. Auch beim Bau des Wärmenetzes haben wir uns bewusst für Unternehmen aus der näheren Umgebung entschieden. Mit ENERPIPE haben wir einen Partner an der Seite, der uns nicht nur bei Planung, Umsetzung und Inbetriebnahmen unterstützt hat, sondern auch während der ersten Betriebszeit des Wärmenetzes fachlich begleitet.“
Holger Müller, Stellvertretender Vorsitzender der Nahwärme Pfofeld e.G..