EnerHEAT P4H

EnerHEAT P4H (Power-for-Home) ist ein heizungsunterstützendes und brauchwasserbereitendes System zur Eigenstromnutzung.

 

FUNKTION

- P4H kann in die Hydraulik der Hausanlage wie ein ganz normaler Wärmeerzeuger parallel eingebunden werden

 

- keine Umbauarbeiten an der vorhandenen Installation nötig

 

- wird an einen Pufferspeicher, Brauchwasserbereiter oder direkt an der Wärmesenke angeschlossen

 

- Messeinheit wird am Stromausspeisepunkt platziert und über ein Kabel mit der P4H verbunden

 

- Sobald der Einspeisestrom gemessen wird, schaltet automatisch die P4H ein und wandelt den für die Einspeisung vorgesehenen Strom in Wärme um

 

LEISTUNGSSPEKTRUM

Das Leistungsspektrum reicht bis 9 kW und ist besonders für Wohngebäude, Hotels, Kleinindustrien und Landwirtschaft geeignet.

 

OPTIMIERUNG

Die P4H optimiert ältere PV-Anlagen und der anfallende überschüssige Strom kann selbst genutzt und in Wärme umgewandelt werden.

 

VORTEILE

>> Nutzung des eigenen Stroms in der eigenen Heizung.

>> Optimale Wärmeübertragung im Durchfluss-Prinzip.

>> Den PV-Eigenverbrauch optimieren und damit keinen Strom verschenken.

>> Wartungsarme, sichere Technik für einen langen Betrieb.

>> Zukunftsweisende Technologie zur Erzeugung von Wärme im SmartGrid-Prinzip.


Datenblatt Power for Home

Das Produkt EnerHEAT P4H wurde in folgenden referenzen verbaut

Wählen Sie eine Produktkategorie

„Mit unserem Nahwärmenetz versorgen wir in Pfofeld mehr als 130 Haushalte mit regenerativer Wärme aus zwei Biogasanlagen und zwei Hackschnitzelheizwerken. Regionale Wertschöpfung ist für uns bei der Wärmeerzeugung ein wichtiger Aspekt. Auch beim Bau des Wärmenetzes haben wir uns bewusst für Unternehmen aus der näheren Umgebung entschieden. Mit ENERPIPE haben wir einen Partner an der Seite, der uns nicht nur bei Planung, Umsetzung und Inbetriebnahmen unterstützt hat, sondern auch während der ersten Betriebszeit des Wärmenetzes fachlich begleitet.“
Holger Müller, Stellvertretender Vorsitzender der Nahwärme Pfofeld e.G..