Zeige nur Referenzen, bei denen folgendes ENERPIPE-Produkt verbaut wurde: Bitte wählen

Heizhaus in Reibersdorf eingeweiht

Mit der Gründung der Energiegenossenschaft Reibersdorf, mit dem Ziel der Nahwärmeversorgung, ging man im beschaulichen Ortsteil Reibersdorf in der Gemeinde Parkstetten ganz neue Wege: Gut die Hälfte der Haushalte, nämlich 42 mit 46 Projekten, schlossen sich zur Energiegenossenschaft zusammen und investierten insgesamt 1,4 Mio. €. Die Biogasanlage in Roithof liefert hierzu die Basiswärmemenge, den fehlenden Wärmebedarf decken zwei Hackschnitzelkessel.

WEITERLESEN

Wärmenetz mit dezentralen Pufferspeichern in Oberreichenbach

Die Zimmerei Kurzmann aus Oberreichenbach bei Herzogenaurach entschied sich diesen Sommer für umweltbewußtes Heizen aus erneuerbaren Energien. Auf diesem Wege nutzen die Zimmerei und noch fünf weitere Anschlussnehmer nun die Wärme aus dem hauseigenen Hackschnitzelkessel mit 150kW.

WEITERLESEN

Nahwärme Niederaltheim eG setzt auf erneuerbare Energien

Die Dorfgemeinschaft aus Niederaltheim hat sich im Frühjahr 2014 dafür entschieden, eine Nahwärmegenossenschaft zu gründen und sich zum Ziel gesetzt, Wärme aus erneuerbaren Energien zu nutzen. 

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. >>> weiter

ENERPIPE-Produkte im Einsatz

„Die gute Zusammenarbeit mit ENERPIPE und das vertrauensvolle Miteinander führte zu einer zeitnahen und problemlosen Verwirklichung unseres Projektes.“
Martin Wecker, Initiator und Betreiber des Nahwärmenetzes Merching