Zeige nur Referenzen, bei denen folgendes ENERPIPE-Produkt verbaut wurde: Bitte wählen

#dornhausenwirdgrün - 14. Baubeginn für das Heizhaus

Die Wärmeleitungen sind verlegt und auch die Nahwärmepufferspeicher wurden in die Gebäude transportiert. Teilweise wurde die Übergabetechnik schon angeschlossen. Was fehlt da noch in Dornhausen? Natürlich die Wärme, die vom Heizhaus ausgehend ins Netz geschickt wird. Höchste Zeit also für den Baubeginn des Heizhauses.

WEITERLESEN

Klimaschutz fängt vor Ort an - Nordseezeitung am 17.November 2018

"Klimaschutz fängt vor Ort an", das ist nicht nur der Titel des Beitrages aus der Nordseezeitung vom 17. November 2018, sondern auch die Überzeugung von Landwirt Reiner von Kampen. Mit seiner Biogasanlage in Ringstedt versorgt er nun 30 Gebäude mit Strom und Wärme. Näheres dazu im Beitrag.

WEITERLESEN

Dornhausen wird grün – 13. Spülbohren

Bereits zu Beginn stand fest, dass die stark frequentierte Bundesstraße 13 durch Dornhausen zur Verlegung der Nahwärmerohre nicht geöffnet werden darf. Doch auch die Lösung war schnell klar: eine Spülbohrung. Wir erklären wie's funktioniert:

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. 25
  27. 26
  28. 27
  29. 28
  30. 29
  31. 30
  32. 31
  33. 32
  34. >>> weiter

ENERPIPE-Produkte im Einsatz

„Überzeugend war die Fa. ENERPIPE nicht nur mit einem kosteneffizienten Angebot, sondern auch in den kompetenten und schnell gefundenen Lösungsmöglichkeiten auf die Herausforderungen, die sich während der Planung und des Baus eines Wärmenetzes in solch einem Neubaugebiet mit sehr begrenzten Verlegeraum ergeben.“
Michael Böhm, Abteilungsleiter Netzplanung und Netzdokumentation