Zeige nur Referenzen, bei denen folgendes ENERPIPE-Produkt verbaut wurde: Bitte wählen

Wärmenetz mit dezentralen Pufferspeichern in Oberreichenbach

Die Zimmerei Kurzmann aus Oberreichenbach bei Herzogenaurach entschied sich diesen Sommer für umweltbewußtes Heizen aus erneuerbaren Energien. Auf diesem Wege nutzen die Zimmerei und noch fünf weitere Anschlussnehmer nun die Wärme aus dem hauseigenen Hackschnitzelkessel mit 150kW.

WEITERLESEN

Nahwärme Niederaltheim eG setzt auf erneuerbare Energien

Die Dorfgemeinschaft aus Niederaltheim hat sich im Frühjahr 2014 dafür entschieden, eine Nahwärmegenossenschaft zu gründen und sich zum Ziel gesetzt, Wärme aus erneuerbaren Energien zu nutzen. 

WEITERLESEN

Nahwärmepufferspeicher für Neubaugebiete - eine ideale Möglichkeit zur kommunalen Wärmeversorgung

Vor dem Hintergrund des geplanten Atomausstiegs und der von der Bundesregierung angestrebten Energiewende werden die Anteile der erneuerbaren weiter steigen. Im Städtebau oder bei der  Erschließung neuer Wohngebiete geht der Trend immer mehr zur dezentralen Energieversorgung. smarte-nahwaerme.de

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. >>> weiter

ENERPIPE-Produkte im Einsatz

„Das Potenzial für Wärme, die aus regenerativer Energie erzeugt wird, ist riesig. Wir wollen unseren Kunden helfen, dieses Potenzial für sich zu erschließen.“
Ludwig Heinloth, Geschäftsführer ENERPIPE