Zeige nur Referenzen, bei denen folgendes ENERPIPE-Produkt verbaut wurde: Bitte wählen

Firma Reinle in Mischelbach – immer am Puls der Zeit

Seit der Gründung im Jahre 1981 verfolgt die Produktionsfirma Reinle Gummi & Kunststoff GmbH konsequent und erfolgreich die Erweiterung und Weiterentwicklung ihrer Firmengebäude und des Maschinenparks.

Im Laufe der Jahre vergrößerten sich die Produktions- und Lagerhallen stetig und wurden der neuesten Technik angepasst. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Geschäftsführer Hans-Peter Reinle und Edwin Koller auch über umweltbewusstes Heizen und Nutzung der Wärmerückgewinnung ihres Schraubenkompressors Gedanken machten.

WEITERLESEN

Kontinuierliche Erweiterung des Nahwärmenetzes in Cronheim

Die Bioenergie Strempfl GmbH betreibt im mittelfränkischen Cronheim ein Nahwärmenetz mit mittlerweile 37 angeschlossenen Wohngebäuden.

WEITERLESEN

Bioprodukte in Heubeck´s Hofladen – Bioenergie als Wärmequelle

Im beschaulichen Raubersried, ein Ortsteil der mittelfränkischen Gemeinde Wendelstein, geht die Familie Heubeck neue Wege im Sinne umweltschonender Heizenergie.

Seit mehreren Generationen betreibt Familie Heubeck die Land- und Forstwirtschaft mit Ackerbau, Viehzucht und Milchkuhhaltung in Raubersried. Bis aus gesundheitlichen Gründen die Vieh- und Milchkuhhaltung aufgegeben werden musste und man 1996 deshalb auf die Geflügelmast und Legehennen in Bodenhaltung umgestiegen ist.

WEITERLESEN
  1. zurück <<<
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. >>> weiter

ENERPIPE-Produkte im Einsatz

„Durch die Idee der dezentralen Pufferspeicher und der intelligenten Steuerung von ENERPIPE können wir auch in einem Neubaugebiet die Nahwärme rentabel anbieten und somit die Energiewende vor Ort voran bringen.“
Norbert Flachenecker, Inhaber der Wärme.natürlich GbR